Unerfüllter Kinderwunsch

Schwanger dank Hypnose – kann das klappen?

Es ist nur allzu verständlich, dass Paare die gesund und zeugungsfähig sind aber dennoch vergeblich auf eine Schwangerschaft hoffen, angespannt sind. Es ist erwiesen, dass eine gewisse Anspannung (Druck) einer Schwangerschaft im Wege steht.

Durch Hypnose können Blockaden auf der mentalen und körperlichen Ebene gelöst werden. Dies können u.a. verborgene Ängste, Schuldgefühle oder ähnliches sein, die sich im Unterbewussten festgesetzt haben und damit vielleicht einer Schwangerschaft im Wege standen. Wissenschaftler haben ebenso herausgefunden, dass man durch Hypnose nicht nur tief entspannt, sondern auch die Durchblutung der Gebärmuttermuskulatur verbessert wird und dies bei der Einnistung eine wichtige Rolle spielt.

Bereiten Sie also das "Zuhause" für die nächsten neuen Monate gut vor, denn je gemütlicher und entspannter das "Zuhause" ist, desto eher nistet sich das Baby ein.

Einer Studie aus Israel zufolge kann man mit einer Behandlung durch Hypnose den Erfolg einer künstlichen Befruchtung um fast dreißig Prozent steigern. Es wird vermutet, dass durch das mentale Loslassen in Hypnose sowie das Erreichen einer maximalen Entspannung dieser wunderbare Effekte bei künstlichen Befruchtungen nachgewiesen werden konnten.

Das Fazit der Münchner Ludwig-Maximilian-Universität lautet, dass der sog. Transfer leichter gehe und es seltener zu den befürchteten Kontraktionen käme.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin!

Sollten Sie nicht in Stockstadt am Rhein oder in der Nähe meiner Praxis wohnen, nutzen Sie doch eine Intensiv-Sitzung für eine kleine Auszeit. Vielleicht verbringen Sie nach der Hypnose ein romantisches Wochenende ganz in der Nähe?

Gerne helfe ich Ihnen bei der Buchung einer Pension/Hotel in Praxisnähe.